KFO für Kinder

Platzhalter

Kieferorthopädie ist Prophylaxe

Kieferorthopädische Maßnahmen fördern während der Gebissentwicklung und im bleibenden Gebiss den Erhalt des Kauorgans.

Behandlung im Milchgebiss.

Schon im Milchgebiss können durch präventive Maßnahmen Zahnfehlstellungen vermieden oder das Übertragen von Fehlstellungen auf das Wechselgebiss verhindert werden.

Frühzeitiger Verlust von Milchzähnen/Platzhalter

Die Kariesfreiheit der Milchzähne im Seitenzahnbereich (Stützzone) ist für die Entwicklung des bleibenden Gebisses besonders wichtig.

Geht z.B. ein Milchbackenzahn durch Karies frühzeitig verloren, wandert der bleibende Backenzahn nach vorn und behindert die darunterliegenden Zähne am Durchbruch.

Ein sofort eingesetzter Lückenhalter kann bei vorzeitigem Milchzahnverlust oftmals eine Zahnfehlstellung verhindern.